Veranstaltungen

Home // Veranstaltungen

4. Traumanetzwerktag 17.11.2017

Die Zukunft der Traumaversorgung

"Die Zukunft in der Traumaversorgung" ist geprägt von einer sich verändernden Gesellschaft, einer Zeit der Ressourcenverknappung und wachsenden Ansprüchen der Bevölkerung.
Jeder Dritte Salzburger benötigt einmal im Jahr die Hilfe eines Unfallchirurgen. Der politische Wunsch, Einsparungspotentiale zu nutzen und letztendlich die Ausgaben im
Gesundheitswesen zu senken steht im Widerspruch zu den Kosten moderner Technologien und den Bedürfnissen unserer Patienten. Zuletzt dürfen unsere ethischen Grund- werte
im Spannungsfeld zur klinischen Realität nicht aus den Augen verloren werden.
Wir freuen uns darauf mit Ihnen gemeinsam in die Zukunft zu schauen.
Für diese Veranstaltung werden 8 DFP - Punkte beantragt.

Der 4. Netzwerktag war ein voller Erfolg

     Ein Update erfolgt in Kürze